DER ERSTE EINDRUCK - LIEBE ZUM DETAIL


Egal, ob Käufer, Verkäufer - es gibt Details, die immer lohnenswert sind:


  • gute Bilder macht man nur mit einer guten Ausrüstung und dem entsprechendem Wissen und Können 


Wir als Profis setzen Ihre Immobilie in Szene. Dabei versuchen wir auch einen guten Mittelweg zu finden und nicht unbedingt das Schlafzimmer im World-Wide-Web zu verbreiten.

  • eine gepflegte Immobilie macht immer einen guten Eindruck und wird auch wertgeschätzt


Das heißt nicht, dass alles neu sein muss. Hat der bisherige Eigentümer auf sein Hab und Gut aufgepasst, weiß es in der Regel auch der Käufer zu schätzen, was sich auch auf den erzielbaren Kaufpreis auswirkt.

  • auch die Beleuchtungssituation ist wichtig


Es ist auf jeden Fall hilfreich, wenn noch Lampen in der Immobilie vorhanden sind.

  • noch besser, wenn das Objekt auch aufgeräumt ist und nicht zu viele persönliche Sachen herumliegen


Chaos verwirrt, herumliegende Kleidungsstück, Geschirr vom Vortag und offene Toilettendeckel sind nicht schön anzusehen.

  • die Art und Weise, wie eine Besichtigung abläuft, kann richtungsweisend sein (für alle beteiligten Parteien)


Wo fängt man an? Wo hört man auf? Ist der Verkäufer anwesend? Wie lange dauert eine Besichtigung?

  • auch der erste persönliche Eindruck, den beide Parteien (Verkäufer und Interessenten) voneinander erhalten, kann entscheidend für Erfolg oder Scheitern sein


Sollten sich Verkäufer und Käufer das erste Mal sehen, haben wir schon viel erlebt. Es sind meist viele Emotionen auf beiden Seiten im Spiel.

  • die Unterlagen zur Immobilie sollten soweit möglich vollständig sein


Pläne mit Schnitt, Grundrissen und Außenansichten, ein aktueller Lageplan, ein Grundbuchauszug, die Brandversicherung und vieles mehr ... - Keine Sorge, sollte etwas fehlen, werden wir bemüht sein, die Unterlagen zu beschaffen.

  • ein aussagekräftiges Verkaufsexposé sollte vorhanden sein


Bei einer der größten finanziellen Transaktionen des Lebens sollte schon ein wirklich gutes Exposé vorhanden sein!


Ein erfahrener Makler weiß, was wann zu tun ist und übernimmt souverän die Organisation, sodass Sie sich wohlfühlen bei diesem Vorhaben!

Der Kaufinteressent, bzw. Käufer soll die Möglichkeit haben, sich das Haus in Ruhe anzusehen und im Idealfall gute Erinnerungen mitnehmen, er soll sich willkommen fühlen. 

Der Verkäufer wiederum sollte auch nicht auf der Strecke bleiben, er möchte das Anwesen ja auch in guten Händen wissen. 

Da ist der Makler als neutraler Vermittler beider Seiten gefragt und in seinem Element.

Hier zeigen wir Ihnen ein paar schöne Aufnahmen unserer täglichen Arbeit, auch schöne alte Details und Schnappschüsse.

Denn auch wir lieben Details von Altbauten, Neubauten, Wohnen, Einrichten, Deko und Garten und sind immer mit vollem Einsatz und mit viel Freude an der Arbeit dabei!












 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram